Session

clientbezogener Nutzungsvorgang

Eine Session wird definiert als clientbezogener Nutzungsvorgang. Eine Session wird nach Datenlieferung gebildet, indem technische Nutzungsvorgänge desselben Clients zusammengefasst werden, die maximal 15 Sekunden auseinander liegen oder sich überlappen.

Zurück zur letzten Seite