Die ma Internet ist die Reichweiten-Erhebung für stationäre und mobile Gesamtangebote mit buchbaren Werbeflächen und wird seit Juni 2009 unter dem Dach der agma veröffentlicht.

Die ma Internet ist die Reichweiten-Erhebung für stationäre und mobile Gesamtangebote mit buchbaren Werbeflächen. Ab 2004 wurde der Reichweitenteil der Studie „internet facts" unseres Kooperationspartners AGOF umfassend methodisch geprüft und zum ersten Mal im Juni 2009 als ma Online unter dem Dach der agma veröffentlicht (ma 2009 Online I).

Die methodische Grundlage der ma Internet ist ein Multi-Methodenmodell, bestehend aus der Technischen Messung der Nutzung aller teilnehmenden Online-Werbeträgerangebote, einer OnSite- bzw. InApp-Befragung, einem Panel von Smartphone-Nutzern sowie einer bevölkerungsrepräsentativen Telefonbefragung.

Die Daten dieses Multi-Methodenansatzes werden in einem mehrstufigen komplexen Verfahren miteinander verknüpft. Hierdurch können letztendlich die Reichweiten- und Strukturdaten der beteiligten stationären und mobilen Gesamtangebote bestimmt werden. Ab 2017 werden die vierteljährlichen Berichterstattungen der ma Internet ca. sieben Wochen nach Ende des auszuweisenden Quartals veröffentlicht.

ma Internet

Datenerhebung

Multi-Methodenmodell

Berichterstattung

Medien, Leistungswerte, Veröffentlichungen

Datenaufbereitung

Zweistufige Datenaufbereitung