Aktuelles

07.12.2016 ma 2016 IP Audio IV veröffentlicht Frankfurt, 7. Dezember 2016 – Die Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse (agma) veröffentlicht heute mit...weiterlesen
02.12.2016 Neues von der Mitgliederversammlung 2016 Berlin, 2. Dezember 2016 – heute fand die Mitgliederversammlung der Arbeitsgemeinschaft...weiterlesen

Termine

25.01.2017 ma 2017 Pressemedien I Veröffentlichung um 09:00 Uhr
08.03.2017 ma 2017 Radio I (WTK) Veröffentlichung um 09:00 Uhr
09.03.2017 ma 2016 Internet 12 Veröffentlichung um 09:30 Uhr
29.03.2017 ma 2017 Radio I (WMK) Veröffentlichung um 09:00 Uhr
11.07.2017 ma 2017 Radio II (WTK) Veröffentlichung um 09:00 Uhr

Veranstaltungen

28.03.2017
Arbeitsausschuss-Sitzung
weiterlesen
25.09.2017
Arbeitsausschuss-Sitzung
weiterlesen
23.11.2017
Nacht der Medienforschung 2017
weiterlesen
24.11.2017
Mitgliederversammlung
weiterlesen
Detail
02.12.2016  |  13:30 Uhr

Neues von der Mitgliederversammlung 2016

Berlin, 2. Dezember 2016 – heute fand die Mitgliederversammlung der Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse e.V. (agma) statt. „Die agma ist die unumstrittene Instanz der Mediawährung in Deutschland. Das beweisen die neuen Mitglieder und die Anzahl der Werbeträger, die an unseren Untersuchungen teilnehmen", sagt Axel Pichutta, Vorstandsvorsitzender der agma.


Jan Isenbart, Vorstand Radio / Audio der agma

  • agma gewinnt neue Mitglieder, darunter Spotify und REWE Digital.
  • Die Gattung Radio wird umbenannt. Jan Isenbart zumneuen Vorstand Radio/Audio der agma gewählt.
  • Dieter K. Müller wurde nach 24 Jahren im Vorstand zum Ehrenmitglied der agma ernannt.
  • agma betont in Zeiten des Wandels ihr Credo: Qualität,Relevanz und Transparenz und überzeugt damit OWM und OMG, ihr das Projektmanagement der Qualitätsinitiative Werbewirkung zu übertragen.

zur vollständigen Pressemitteilung