Redressement

Ausfallgewichtung

Beim Redressement werden die Ausfälle, die sich bei der Abarbeitung der Stichprobe im Feld ergeben, hinsichtlich bestimmter soziodemografischer Merkmale rechnerisch kompensiert. So lässt sich von den erreichten Personen (Befragten) auch auf die Nicht-Erreichten und damit auf die angestrebte Grundgesamtheit schließen.

Zurück zur letzten Seite