Werbeträger

Medien, die Werbebotschaften an potenzielle Rezipienten vermitteln

Die agma ermittelt Reichweiten für Werbeträger. Werbeträger sind Medien, die Werbebotschaften an die potenziellen Rezipienten übermitteln: Zeitungen, Zeitschriften, Lesezirkel, Radio, Fernsehen, Kino, Außenwerbung und Online-Angebote. Im Bezug auf den Kontakt ist der Werbeträger das erhobene Medium, das die werbungführende Seite, die werbungführende Stunde oder halbe Stunde, das Plakat oder die Online-Werbeform beinhaltet oder transportiert. Der Werbeträger für die werbungführende Seite ist die Zeitung oder Zeitschrift (ma Pressemedien). Für Radio und Fernsehen wird der Werbeträger anhand von Zeitabschnitten weiter spezifiziert: Das gesendete Programm wird in Stunden bzw. halbe Stunden unterteilt. Für den Radiospot ist der relevante Teil des Werbeträgers die gesendete Stunde, in der ein Spot geschaltet wird. Für den Fernsehspot ist der relevante Teil des Werbeträgers die gesendete halbe Stunde, in der ein Spot geschaltet wird. Die traditionell von Media-Analysen ausgewiesenen Reichweiten beruhen auf der Werbeträgerkontakt-Definition. Der Werbeträgerkontakt ist für die Mediaplanung relevant, weil er notwendige Voraussetzung für den Werbemittelkontakt ist. Da nicht jeder  Werbeträgerkontakt auch zu einem Werbemittelkontakt führt - zum Beispiel wegen der nicht vollständigen Nutzung der Ausgabe beziehungsweise der Zeiteinheit des Werbeträgers -, werden zusätzliche Kontaktdefinitionen angeboten, die näher am Werbemittelkontakt liegen.

Zurück zur letzten Seite