Datenaufbereitung der ma Podcast

Auf Basis der von den Hostern gelieferten Logfiles erfolgt die Bildung der für die ma Podcast zentralen Ausweisungseinheit „valide Downloads“. Die ma Podcast bildet valide Downloads gemäß der IAB-Spezifikationen v2.1.

Ein Download wird als gültig gewertet, wenn die Dateigröße im Log mindestens einer Minute der Abspielzeit der Podcast-Episode entspricht. Die zentrale Einheit „ valide Downloads “ wird innerhalb eines 24 Stundenzeitraums aggregiert, indem ein Abruf pro Episode und Client als gültig zählt. Preloads, Kleinstabrufe und technisch bedingte Downloads (z.B. durch Bots verursachte Abrufe) werden eliminiert. Die Kennwertberechnung erfolgt durch das beauftragte agma-Dienstleistungsunternehmen (Podwatch GmbH) – nicht durch den an der Messung teilnehmenden Publisher bzw. Hoster.

Anschließend werden aus den vorliegenden Daten die gesamten validen Downloads eines Podcasts im jeweiligen Ausweisungsmonat aggregiert.