Die Tageszeitungsnutzung wird gemeinsam mit den Zeitschriften in der Media-Analyse erhoben.

Die Tageszeitungsnutzung wird gemeinsam mit den Zeitschriften in der Media-Analyse (ma) in 39.000 CASI-Interviews in 2 Wellen erhoben. Parallel zur CASI-Befragung wird eine separat gesteuerte ma-Erhebung durchgeführt, in der Studienteilnehmer ihre Nutzung von Zeitschriften und Tageszeitungen zeitbasiert mit Hilfe des Scannens von Barcodes messen (MediaScan).

Aufgrund der meist regionalen Verbreitung der Tageszeitungen werden diese im Unterschied zu Zeitschriften auf Basis von annähernd 140.000 Fällen ausgewiesen. Die Veröffentlichung erfolgt in Berichten und Datensätzen für den „Leser pro Ausgabe". Der Datensatz repräsentiert mit etwa 1600 Belegungseinheiten nahezu 100 Prozent des deutschen Zeitungsmarkts.

Datenerhebung

Datenaufbereitung

Transformation, Redressement, Segmentation

Berichterstattung

Medien, Leistungswerte, Veröffentlichungen